Veranstaltungen

Aktuelle Kunstausstellung:

Juliane Kaiser-Jürgens: Abstrakte Malerei

 

Musik- und sonstige Veranstaltungen:

Mittwoch, 19. September 2018:

Störenfried & Strickmarie

Diebesgut und Liedkultur

Sie schrecken vor nichts zurück, vertonen und besingen

alles, was der Alltag der unterschätzten und unberechenbaren Lebensform Mensch hergibt.

Sie graben in Ab- und Hintergründen.

Auch Volkslieder im neuen Gewand finden ihren Platz

 

Mitglieder der Band
Strickmarie: Gesang, Flöte, Glockenspiel, Triangel etc.
Störenfried: Gesang, Gitarre, Bouzouki

 

Konzertbeginn: 20 Uhr, Hutgage, in einer der Pausen bestimmen Sie das Eintrittsgeld

Einlass und Küche: 18 Uhr,

 

Samstag, 17. November 2018:

Kaleidoskop

Jazzklassiker mit Cecily Reimann & Hans-Martin Haas

bereits zum fünften Mal bespielt Hans-Martin den alten Schimmel und Cecily stößt wie immer ins Sax.

Konzertbeginn: 20 Uhr, Konzertkarte: 10,- €

Einlass und Küche: 18 Uhr

Freitag, 23. November 2018:

Tom Waits Revue 2.0

„Wiegenlieder, Waisen und Krakeeler 2.0“

Präsentiert von Flenter & Knop mit Band

ler. Seine im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdigen Gestalten vom Straßenrand, die Verlierer, Waisen und Jahrmarkt-Krakeeler tummeln sich im Waits’schen Universum zu absurd-zuckersüßen Melodien. Waits ist ein begnadeter Sammler skurriler Anekdoten, die er gern in seinen Konzerten und Interviews zum Besten gibt, wobei der Wahrheitsgehalt seiner Erzählungen bisweilen arg anzuzweifeln ist. Wir heften uns an die Fersen Tom Waits’ in einem einzigartigen Abend voller poetischer Grotesken mit Texten und vor allem großartiger Musik.

Flenter & Knop und Band aus Hannover haben vor zwei Jahren mit ihrer ersten Tom Waits Show die ausverkaufte Vinothek gerockt. Jetzt sind sie mit ihrem neuen Programm „Wiegenlieder, Waisen und Krakeeler 2.0“ wieder da. Es gibt noch mehr bizarre Anekdoten und vor allem: phantastische Musik. „Noch besser ….“ lauten die Kommentare.

Kersten Flenter: Ideen, Textperformance, Banjolele, Fluchdose
Christoph Knop: Piano, Gitarre, Akkordeon, Gesang
Elke Scheifele: Saxophon
Peter Lomba: Schlagzeug
Boris Eisenberg: Contrabass

Konzertbeginn: 20 Uhr, Konzertkarte: 15,- €

Einlass und Küche: 18 Uhr

 

Wenn Sie in unseren Veranstaltungs-Mailverteiler aufgenommen werden möchten, Kontaktieren Sie uns via Weinbrauer@t-online.de

 

Posted on 22. Januar 2016 in Allgemein

Back to Top